Crane Power X6 Test Zusammenfassung + Vergleich

Crosstrainer Power X6 von Crane Sports – Jetzt kriegt jeder sein Fett weg

Test Zusammenfassung + Vergleich

Egal ob Badewetter im Sommer oder leckere Speisen zu Weihnachten:  unendliche kalorienreiche Versuchungen die es sich später in den unerwünschten Problemzonen gemütlich machen. Im Winter schmeckt es. Im Sommer stören die Pfunde. Ein Crosstrainer sagt definitiv den überschüssigen Pfunden den Kampf an.

Die Mischung macht’s

Ein Ganzkörpertraining durch das Simulieren von Laufbewegungen, egal ob vorwärts, rückwärts, lange Strecken oder kurze Strecken, mit viel Widerstand, was dem Berg-Laufen gleich kommt oder einfach eine lockere Runde steppen. Ein Crosstrainer führt gelenkschonend über einen langen Zeitraum zu Aufbau von mehr Muskelmasse sowie mehr Ausdauer und das bei gleichzeitigem Fettabbau. Mit dem Ergometer Crane Sports von Aldi trainieren Sie Ihre Power. Dieses Gerät unterstützt gut beim Aufbau von Muskeln und Ausdauer.

*zur EMPFEHLUNG: Christopeit AL2*

Doch welche Crosstrainer und Ergometer gibt es? Worauf kommt es an und welcher ist der richtige für mich?

Ersteres ist sicherlich leichter zu beantworten als letzteres. Der handelsübliche Crosstrainer, bei dem man die Schwungmasse im hinteren Teil findet und so durch einen rhytmischen Bewegungsablauf das Joggen simuliert.
Die Ellipsentrainer sind prinzipiell dasselbe, nur sind diese schonender für die Wirbelsäule. Da die Schwungmasse meistens vorne ist, entsteht eine elliptische Bewegung, welches dem Walken nahe kommt. Aus diesen Gründen findet man diese Art Crosstrainer wie den Crane Sports sehr oft im Reha- Sport Bereich. Des Weiteren verfügen Ergometer über eine spezielle Trainings- und Messfunktion.

Wieviel Schwungmasse benötige ich?

Weitere Unterschiede sind die Schwungmassen. Eine hohe Schwungmasse ist in der Regel besser, denn sie ist verantwortlich für die Umdrehungen/ das Schwingen der Pedale. Zu leicht bedeutet, dass wenn man die Pedale durch getreten hat und das Pedal am untersten Punkt ist, es nicht mehr gut schafft durch die fehlende Masse die Rotationsbewegung wieder nach oben zu schwingen. Ein runder und flüssiger Bewegungsablauf ist so nicht gewährleistet und die Rotation harkt. Ein gutes Maß sind mindestens 7 Kg. Ausgleichen würde es ein sehr hohes Übersetzungsverhältnis wie zum Beispiel 1:10. Weiter noch ist ein guter solider Stahlrahmen von Vorteil, da dieser ebenfalls ein wackeln des Geräts beim Benutzen vorbeugt.

Bremssysteme des Aldi Crosstrainers

Bei dem Magnetbremssystem wird die Schwungmasse durch einen permanenten Magneten abgebremst.
Das Induktionsbremssystem, bremst die Schwungmasse durch eine elektrische Spule.
Die Generatorbremse ist von der Wirkungsweise gleich zu setzen mit der Induktionsbremse. Einziger Unterschied ist, dass die Bremsen sowie die Display- Beleuchtung den Strom nicht vom Netz beziehen sondern selbst erzeugen.

*zur EMPFEHLUNG: Christopeit AL2*

Sicherheitstipp für den Power X6

Aus Sicherheitsgründen immer erst absteigen wenn das Gerät komplett abgebremst ist.

Die Preisklassen

Die Preisklassen variieren auch hier sehr stark. Von Low- Budget Produkten die nicht wirklich etwas taugen, über gute Mittelklasse Produkte bis zu den Ferraris unter den Crosstrainern. Ein gutes Mittelmaß ist der Crosstrainer Power X6 von Crane Sports. Warum? Da sie nun einen kurzen Crash Kurs in die Welt der Crosstrainer erhalten haben, entscheiden Sie am besten selbst, ob dieses Gerät ihren Bedürfnissen gerecht wird.

Verschiedene Trainingsmöglichkeiten beim Crosstrainer

Der Crosstrainer Crane Power X6 bietet zwichen dem Warm-Up und dem Cool- Down eine riesige Vielfalt von Trainingsvarianten die schweißtreibende Einheiten und ein hohes Maß an körperlicher Fitness garantieren. Die Funktionen im Easy- Control Trainingscomputer, wie zum Beispiel Messungen von Kalorienverbrauch (KJ), Umdrehungen pro Minute, Trainingszeit, Geschwindigkeit (KM/h), absolvierte Entfernungen (KM), Körperfettanteil (Berechnung), Body – Mass – Index, Puls und Fitness Note 1-6 (Recovery) unterstützen ihr Workout ganz gezielt und helfen die angestrebten Ziele systematisch zu erreichen.

Des Weiteren ist der Trainingscomputer mit seiner integrierten virtuellen Menü-Führung mit seinen großen Tasten sowie seiner LCD- Beleuchtung, Programmwahltasten die ein direktes Auswählen eines Programms für jedermann einfach und unkompliziert zu bedienen. Das extra große Textfeld informiert über jeden weiteren Bedienschritt.
So ist es kein Problem, die Vielfalt an Programmen die der Power X6 zu bieten hat anzuwenden.

*zur EMPFEHLUNG: Christopeit AL2*

zurück zur Test Zusammenfassung