Kettler cosmos Test Zusammenfassung + Vergleich

Crosstrainer kettler cosmos Test Zusammenfassung + Vergleich

Crosstrainer Kettler axos cross mEs gibt immer einer Entschuldigung, weshalb man nicht raus gehen kann, um Sport zu machen. Der Crosstrainer kettler cosmos löst dieses Problem jedoch. Entweder ist das Wetter zu schlecht oder die Sonne scheint zu stark. Im Herbst sind die Blätter zu rutschig und im Frühling kommen langsam die Pollen.

Man ist nie um eine Ausrede verlegen, doch wenn man einen Crosstrainer besitzt, dann kann zumindest das Wetter nicht mehr als Ausrede und Rückendeckung für den inneren Schweinehund dienen. Mit einem Crosstrainer wird man nicht nur fit, sondern kann ganz einfach und entspannt zu Hause trainieren.

*zur EMPFEHLUNG: Christopeit AL2*

Ein tolles Gerät für Einsteiger

Der Crosstrainer Cosmos XT von Kettler ist ein Crosstrainer, welcher sich besonders für Einsteiger eignet, welche noch keine Erfahrungen mit Crosstrainern sammeln konnten. Das Gerät ist mit einer großen Anzahl am verschiedenem Zubehör ausgestattet. So dass man sich im Training und in der Fitness langsam und stetig steigern kann. Deshalb ist dieser Crosstrainer auch nicht nur für Einsteiger, sondern auch für Fortgeschrittene geeignet. Da Menschen, welche bereits Erfahrungen mit einem Crosstrainer gesammelt haben, einfach in einer höheren Stufe einsteigen können.

Die Ausstattung des Gerätes

Crosstrainer Kettler axos cross mDer Crosstrainer Kettler Cosmos ist mit vielen unterschiedlichen Extras ausgestattet, welche das Training spannend gestalten. So ist er zum Beispiel mit einer Schwungmasse von 18 Kilogramm und Gleitschienen gelagerten Trittflächen ausgestattet, welche für einen natürlichen und fließenden Bewegungsablauf sorgen.

Je nachdem wie fit man ist und wie viel Muskeln man aufbauen möchte, hat man bei dem Kettler Cosmos Crosstrainer die Wahl zwischen zehn verschiedenen Widerstandseinstellungen. Man kann sich langsam steigern und die Muskeln Stück für Stück aufbauen und trainieren. Oft ist es beim Sport so, dass man anfangs motiviert startet und diese Motivation nach und nach nachlässt. Oft weil das Training langweilig und eintönig wird.

Das ist bei diesem Crosstrainer jedoch nicht der Fall. Da durch die sechs Trainingsprogramme für Abwechslung gesorgt wird und das Training so nie langweilig wird.

*zur EMPFEHLUNG: Christopeit AL2*

Es dauert immer ein bisschen, bis man das Resultat des Trainings am Körper sieht. Viele werden dabei ungeduldig und hätten am liebsten, dass sich der Erfolg sofort sichtbar einstellt. Da dies jedoch nicht möglich ist, kann man den Trainingserfolg zumindest auf dem sehr großen Display sehen, welcher an dem Crosstrainer angebracht ist.

Das LCD Display ist sehr bedienungsfreundlich und einfach zu verstehen. Alle trainingsrelevanten Daten, wie die Zeit, die absolvierte Strecke, die Geschwindigkeit, die Umdrehungen, welche man pro Minute tätigt, sowie der Puls werden auf diesem großen Bildschirm angezeigt.

Pulsmessen und Motivation erhöhen

Crosstrainer kettler cosmos testDamit man eine genaue Vorstellung von dem Puls hat und diesen gut und sicher kontrollieren kann, wird dieser über Handsensoren oder mittels Ohrclip gemessen. Damit man jedoch nicht nur die Strecke und die Zeit bei jedem einzelnen Training sieht, sondern auch die Erfolge gut erkennen kann, ist es mit dem Crosstrainer möglich, einen Plan zu erstellen, welcher die Trainingserfolge jedes einzelnen Trainings festhält.

So kann der Trainingsverlauf gut nachvollzogen werden. Außerdem zeigt der Kettler Cosmos die erhöhte Fitness durch Sport. Was weiterhin motivierend wirken kann.
Die Dokumentation des Trainingserfolge erfolgt indem man den Puls von den Sensoren messen lässt. Dies erfolgt zum Beispiel durch den, im Crosstrainer integrieren, Handpulsmesser.

Doch nicht nur der Puls wird von dem Computer gemessen und von dem Display angezeigt. Der Trainingscomputer zeigt die Pulsbereichsvorgabe für die individuelle Fettverbrennung an. So findet der Sport auf dem Kettler Cosmos im richtigen Bereich statt.

*zur EMPFEHLUNG: Christopeit AL2*

Am Ende des Trainings kann dann eine Erholungspulsmessung mit Fitnessnote stattfinden. So gelingt es, das Training so gut wie möglich zu überwachen und zu dokumentieren.
Optional kann man sich einen Brustgurt für die telemetrische Herzfrequenzmessung zu dem Gerät dazu kaufen. Mit diesem erfolgen die Messungen noch ein Stück genauer, als mit dem Handpulsmesser.

Effektiv und gelenkschonend trainieren

Crosstrainer kettler cosmos testDamit man bei dem Training auf dem Crosstrainer kettler cosmos Muskeln aufbaut, seine Gelenke aber dabei nicht kaputt macht sondern schont, ist das Gerät mit einem Magnetbremssystem mit neuer, leichtgängiger Bremskraftverstellung, einer Schwungmasse von 18 Kilo und einem hohen Übersetzungsverhältnis ausgestattet.

Diese ermöglichen Demjenigen, der auf dem Crosstrainer sein Training absolviert, ein effektives, gelenkschonendes Ganzkörpertraining. Zudem sorgen die doppelten Kugellager, welche sich in allen Drehgelenken befinden dafür, dass das Gerät eine optimale Laufruhe hat und somit fließend bedient werden kann, ohne das Training stockend zu absolvieren.

Technische Details

Der Crosstrainer verfügt über eine manuell verstellbare Magnetbremse, so dass man die Stärke der Bremse individuell einstellen kann. Die Schrittlänge des Crosstrainers beträgt 39 cm und die Trittflächen sind je nach Größe der Füße verstellbar.
Um den Crosstrainer in Betrieb nehmen zu können, muss dieser nicht an eine Steckdose angeschlossen werden, da das Gerät mit Batterien versorgt wird.

Immer und überall trainieren

Dies hat den Vorteil, dass man den Crosstrainer an einem beliebigen Platz aufstellen kann, ohne sich in der Nähe einer Steckdose befinden oder ein Verlängerungskabel benutzen zu müssen. Damit das Gerät dann aber immer fest und sicher steht, verfügt es über einen Höhenausgleich. Das Gerät steht so auch auf unebenen Flächen gut. Um das Gerät einfach von einem Ort zum anderen transportieren zu können, ist es mit Transportrollen ausgestattet. So kann der Kettler Cosmos gut an einen anderen Platz geschoben werden.

Um bei dem Training einen guten und festen Halt zu haben und nicht abzurutschen, ist der Crosstrainer mit ergonomischen Griffstangen ausgestattet. In dem zusätzlichen Griffbügel sind die Handpuls-Sensoren integriert.

Der Bewegungsablauf für das Training kann sowohl vorwärts als auch rückwärts durchgeführt werden. So dass jeweils unterschiedliche Muskeln beansprucht werden.
Auf dem 150 cm langen, 53 cm breiten und 156 cm hohen Kettler Cosmos Crosstrainer können Menschen trainieren, welche ein Gewicht von bis zu 150 Kilo haben.

*zur EMPFEHLUNG: Christopeit AL2*

zurück zur Test Zusammenfassung