Crane Cross 7 – Test Zusammenfassung + Vergleich

Crosstrainer Crane Cross 7 – mein idealer Fitness-Begleiter!

Test Zusammenfassung + Vergleich

Gerade zu Beginn der kalten Jahreszeit kommen wir wieder ins Grübeln, auf welche Weise wir uns den Winter über mit Indoor-Möglichkeiten fit halten. Joggen, Walken & Co. fallen angesichts der widrigen Umstände für ein paar Monate flach – wie gut, dass es heutzutage wunderbare Alternativen gibt.

Eine sehr effektive Möglichkeit, nicht zum Couch-Potatoe zu mutieren, ist ein Crosstrainer. Ich habe mich speziell für den Typ Crane Cross 7 entschieden, auf den ich im Folgenden etwas näher eingehen möchte.

*zur EMPFEHLUNG: Christopeit AL2*

Vorteile des Trainings am Crosstrainer

+Damit zu trainieren macht am meisten Spaß
+Es ist ein sehr effektives Training, bei dem die Gelenke geschont werden und das Herz-Kreislaufsystem nicht überbelastet werden kann
+Optimale Fettverbrennung beim Training
+Arm- und Beinmuskulatur werden gleichermaßen und zur selben Zeit trainiert
+Verhältnismäßig sehr hohe Kalorienverbrennung, sogar bis zu 650 kcal/Stunde
+Nach der Trainingseinheit fühlt man sich nicht erschöpft oder müde, sondern fit und hellwach

Die Angebote & Kriterien

Doch wie findet man sich im Dschungel der Angebote zurecht?
Leider kann man diese Frage nicht pauschal beantworten. Sowohl online, als auch offline gibt es viele, für eine schnelle Entscheidung fast schon zu viele Angebote. Sogar Discounter wie Aldi bieten Crane Sports Ergometer an. Ebay und Amazon bieten viele Ergometer und Heimtrainer für die Power daheim.

Zu berücksichtigende Kriterien beim Kauf

1. Preis

Unter den billigsten Varianten findet man den Crosstrainer Crane 7 saisonal bei ALDI,
dort konnte man das Gerät bei der letzten Aktion unter 200 EUR erwerben. Ansonsten sind nach oben kaum Grenzen gesetzt, für High-End-Artikel ist man schnell mal mehrere tausend EUR los. Letztere findet man hauptsächlich im Online-Handel.

2. Qualität

Hierzu zählen verschiedene Komponenten, wobei für mich die Kundenbewertungen
immer eine große Rolle spielen, ebenso die Garantie-Dauer. Weitere Fragen sind z.B.: Wie stabil steht das Gerät, also wie sicher ist die Benutzung? Wie hoch ist die Geräusch-Belastung? Auch das muss berücksichtigt werden, denn an einem sehr lauten Modell hätte man nicht lange Freude, zumal so ein Crosstrainer Ergometer wegen Platzmangel sehr häufig mitten im Wohnbereich platziert werden muss. Zu guter Letzt ist für mich als Frau von Bedeutung, ob es eine klare und leicht verständliche Bedienungsanleitung sowohl zum Aufbau als auch zur Handhabung des Gerätes gibt.

*zur EMPFEHLUNG: Christopeit AL2*

3. Programmfunktionen

Um ein bisschen Abwechslung in die täglichen Trainingseinheiten zu bringen, lege
ich Wert auf eine große Anzahl der Trainingsprogramme. Schließlich will man immer
wieder aufs Neue gefordert werden.

4. Service

Auch das beste Gerät kann mal einen Funktions-Fehler haben. Wichtig ist, dass es
eine gut erreichbare und kompetente Service-Stelle gibt, die man telefonisch erreichen
kann.

Wenn man alle relevanten Punkte bedacht und gut recherchiert hat, steht einem Kauf nichts mehr im Wege. Meines Erachtens gibt es kaum effektivere Möglichkeiten, etwas für seine Gesundheit und für seine Figur zu tun. Der Crosstrainer Crane Cross 7 ist ein wunderbarer Fitness-Begleiter, besonders im Winter, wenn einem schneebedeckte oder glatte Wege die Lust auf Outdoor-Sport verderben. Schließlich fängt man an der Bikini-Figur nicht im Sommer, sondern bereits im Winter an zu arbeiten. Es gibt also viele Gründe, dem inneren Schweinehund den Kampf anzusagen. Wenn nicht jetzt, wann dann? Wenn nicht mit diesem Crosstrainer, womit dann?

*zur EMPFEHLUNG: Christopeit AL2*

zurück zur Test Zusammenfassung