Crosstrainer Sportstech CX610 Test Zusammenfassung + Vergleich

Crosstrainer Sportstech CX610 Test Zusammenfassung + Vergleich

Crosstrainer Sportstech cx610 TestDie Technik entwickelt sich ständig und Crosstrainer stellen da keine Ausnahme dar. Eine der populärsten Neuerungen unserer Zeit ist die Bluetooth-Technologie, die inzwischen auch in Crosstrainern eingebaut wird.

Dank dieser wird das Training viel interessanter gestaltet, weil der Nutzer die Möglichkeit bekommt, Trainingsapps herunterzuladen und mithilfe der google Map neue Umgebungen zu simulieren. Wir haben so einen Crosstrainer mit Bluetooth-Technologie, genannt “Crosstrainer Sportstech cx610”, anhand von Tests anderer Seiten und Kundenmeinungen verglichen.

*zur EMPFEHLUNG: Christopeit AL2*

Unsere Recherchen ergeben:

Lieferung und Montage

Das Paket kam sehr schnell und in einem guten Zustand an. Da es aber rund 40 Kilo wiegt, muss man es lieber zu zweit in Empfang nehmen. Wenn die Entgegennahme erfolgreich verlief, kann man zur Montage übergehen. Diese bereitet selbst Anfängern kaum Probleme, weil zum Lieferumfang eine verständliche Bedienungsanleitung gehört.

Bedienungsanleitung

Diese ist nicht nur verständlich beschrieben, sondern auch reichlich bebildert und erklärt alles Schritt für Schritt. Auch das benötigte Werkzeug wird mitgeliefert, sodass selbst Menschen ohne eigenen Werkzeugkasten zu Hause nicht in Verlegenheit geraten. Da die Zahl der mitgelieferten Teile jedoch immens groß ist, dauert es seine Zeit, alle Teile selbst mithilfe der mitgelieferten Liste zusammenzufügen. Aufgebaut verfügt der Crosstrainer Sportstech cx610 über Rollen.

Daher kann er nach Belieben hin- und hergeschoben werden. Allerdings muss man bei der Wahl des Ortes beachten, dass es genügend Platz nach oben und zu den beiden Seiten gibt. Nur so lassen sich Trainingsunfälle vermeiden.

*zur EMPFEHLUNG: Christopeit AL2*

Benutzung des Crosstrainers Sportstech cx610

crosstrainer-sportstech-cx610-test-2Dem Nutzer stehen 12 unterschiedliche vordefinierte Programme zur Auswahl. Hinzu kommen noch ein manuelles Programm, ein Herzfrequenz-Programm, HRC, Watt-Training und Herzprogramm. Doch das Herzstück des Systems bildet natürlich die App mit Bluetooth-Technologie. Dank dieser App kann der Nutzer auf Google Maps zugreifen und dort jede x-beliebige Strecke wählen.

Diese wird dann auf dem Bildschirm der Konsole realistisch dargestellt, sodass der Nutzer den Eindruck gewinnt, live über diese Strecke zu laufen. Über dieselbe Technologie bezieht er auch Trainingsapp, die das Training nicht nur interessanter, sondern auch effizienter machen.

Gelenkschonender Crosstrainer

Da das Training jedoch die ganze Zeit auf dem Gerät statt findet, werden Gelenke und der Rücken nicht belastet. Stattdessen werden die wichtigsten Muskelgruppen ohne das Risiko für die oben erwähnten Körperteile trainiert. Dazu tragen auch die Anti-Rutsch-Pedale des Crosstrainers Sportstech cx610 bei.

Da diese verstellbar sind, können sie an unterschiedliche Körpergrößen angepasst werden. Und die zulässige Belastung von 120 kg bedeutet, dass die meisten Menschen mit dem Gerät problemlos trainieren können. Dass es selbst bei maximaler Belastung stabil bleibt, wird .

Was sollte man über das Gerät noch wissen? Sein Widerstand lässt sich in 32 Stufen verändern. Die Schwungmasse beträgt 18 kg. Zusammen mit Magnetbremsen sorgt es für gleichmäßigen Bewegungsablauf. Und dank des integrierten Flaschenhalters mit Flasche kann der Nutzer wie ein Profi während des Trainings seinen Durst löschen.

Technische Details:

1) 132*66*155 cm

2) Gewicht: 37 kg

3) Maximale Belastung: 120 kg

4) Anzahl der Programme: 12

5) Anzahl der Widerstandsstufen: 32

Vor- und Nachteile des Crosstrainers Sportstech cx610

+ BlueCrosstrainer Sportstech cx610 Testtooth-Technologie

+ Leiser Betrieb

+ Magnetbremssystem

+ Integrierte Pulsmessung

+ Antirutschpedale

– Schwacher Riemen

Fazit

Crosstrainer Sportstech CX610 ist ein modernes Gerät mit virtueller Realität. Dank dieser ist das Training nicht nur effektiv, sondern auch interessanter als bei konventionellen Geräten. Und die zahlreichen Wahlmöglichkeiten sowie die Pulsmessung bedeuten, dass jeder Nutzer das für ihn ideale Programm finden kann. Außerdem ermöglicht die App gut die Steuerung mittels Smartphone. Trainieren fast wie ein Profi dank App und angemessenem Preis. Viele Trainingsprogramme und das große Display machen Freude beim Trainieren.

*zur EMPFEHLUNG: Christopeit AL2*

zurück zur Test Zusammenfassung